AGB

Volkshochschule der Stadtgemeinde Horn
Rathausplatz 1, 3580 Horn
Tel: 02982 / 20227
Fax: 02982 / 20227-15
Mail: office@vhshorn.at
http://www.vhshorn.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung: Die verbindliche Anmeldung muss spätestens bis zum angekündigten Anmeldeschluss schriftlich, per Internetanmeldung oder per E-Mail erfolgen. Die VHS Horn (im folgenden „VHS“ genannt) meldet sich bei Ihnen vor Kursbeginn NUR bei Änderungen. Der Vertragspartner verpflichtet sich mit der Anmeldung, den Kursbeitrag in einem Zeitraum von 14 Werktagen nach Erhalt des Zahlscheins ohne Abzug zu begleichen. Bei Überschreiten des Zahlungszieles werden Verzugszinsen von 12% p.a. verrechnet.
Berechtigt zur Buchung sind Personen ab Vollendung des 14. Lebensjahrs. Sofern diese noch nicht volljährig sind, ist die schriftliche Zustimmung der gesetzlichen VertreterInnen vorzulegen.

Stornierung: Ist nur gültig, wenn diese bis Anmeldeschluss schriftlich oder per E-Mail der VHS bekannt gegeben wird. Danach kann nur eine Ersatzperson genannt werden, oder es ist der volle Beitrag zu leisten. Der Wechsel der Kursleiter/in oder des Kursortes ergibt keinen Anspruch auf Rückzahlung. Eine Aliquotierung des Kursbeitrages ist grundsätzlich nicht möglich.

Teilnehmerzahl: Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs bei Einverständnis der Kursteilnehmer/innen und der/s Kursleiter/in/s gekürzt geführt werden. Wenn die Kursteilnehmer/innen zu einer Aufzahlung bereit sind, kann der Kurs ungekürzt stattfinden. Bei zu geringer Teilnehmerzahl vor Kursbeginn behält sich die VHS vor, den Kurs bis zum Tag des Kursbeginns abzusagen.

Bildungsbonus: Als Mitglied der AKNÖ haben Sie Anspruch auf den AK plus-Bildungsbonus. Einreichfrist: nach Kursende bis längstens 6 Monate nach Kursabschluss. Online-Antrag: http://noe.arbeiterkammer.at/bildungsbonus. Für Rückfragen steht Ihnen das AKNÖ-Bildungsbonusteam unter der Service-Hotline 05 7171-29000 zur Verfügung.

Ermäßigungen: Bei Teilnahme von mindestens 2 Familienmitgliedern bei Kinderkursen verringert sich der im Programm angegebene Kursbeitrag ab der 2. Person um 10 %. Informationen zur NÖ Bildungsförderung unter Tel. 02742/9005-9555. Erkundigen Sie sich auch bei den zuständigen Stellen (Betrieb, Arbeitsmarktservice, Land NÖ, Gewerkschaft u. ä.) über Zuschüsse und Rückvergütungen von Kursgebühren!

Haftung: Die VHS hat alle in Publikationen und Internetseiten bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es wird jedoch keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereit gestellten Informationen übernommen, soweit der VHS nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit angelastet werden kann. Die VHS haftet nicht für den Verlust von Kleidungsstücken, Wertgegenständen, Fahrrädern und Unterrichtsbehelfen. Die Teilnahme an Exkursionen und Führungen erfolgt auf eigene Gefahr. In diesen Haftungsausschluss sind auch die Kursleiter/innen einbezogen. Im Übrigen ist jede Haftung der VHS ausgeschlossen, die über die zwingenden Bestimmungen des gesetzlichen Schadenersatzrechts hinausgeht.

Schadenersatz: Inventar, Räumlichkeiten, Medien und Geräte der VHS sind schonend zu verwenden bzw. zu behandeln. Die/Der KursteilnehmerIn hat für Beschädigungen Schadenersatz zu leisten.

Datenschutz: Jede Kursbuchung ist ein Vertragsabschluss. Mit ihr stimmen die TeilnehmerInnen den AGB zu und erteilen die datenschutzrechtliche Zustimmung zur elektronischen Erfassung und Verarbeitung der Angaben zur Person für alle zum Betrieb von der VHS gehörenden erforderlichen Vorgänge. Die VHS behandelt sämtliche persönlichen Angaben der TeilnehmerInnen vertraulich. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die TeilnehmerInnen ein, dass personenbezogene Daten (Anrede, Vor- u. Zuname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Geb. Datum), die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die jeweilige Buchung und die Übermittlung von Informationen verwendet werden dürfen. Sollten sich die persönlichen Daten der TeilnehmerInnen geändert haben oder diese keine weiteren Informationen von der VHS erhalten wollen, kann dies per E-Mail an office@vhshorn.at, per Fax an 02982-20 227 - 15 oder telefonisch unter 02982 – 20 227 bekannt gegeben werden. Die Löschung personenbezogener Daten wird durchgeführt, wenn diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Persönliche Daten der TeilnehmerInnen werden nur in dem für die VHS unbedingt erforderlichen Umfang verarbeitet. Die TeilnehmerInnen erteilen ihre ausdrückliche Zustimmung für die Weiterleitung von Daten an Dritte (Förderstellen), sofern dies aufgrund von ihnen in Anspruch genommenen Förderungen erforderlich ist.

Gerichtsstand: Für allfällige Streitigkeiten aus diesen AGB gilt der Gerichtsstand Horn als vereinbart.

Bürozeiten: Mo-Fr, 8 bis 12 Uhr

Gesamtleitung: GR Dir. Wolfgang Welser, Pädagogische Leitung: Mag. Roland Surböck, Büroorganisation: Maria Hofmann, EDV-Leitung: DI Mag. Christian Erlinger


 

 


Kursprogramm
Suche & Anmeldung

Kategorie
Stichwort

 

 
Impressum VOLKSHOCHSCHULE der Stadtgemeinde Horn,
Rathausplatz 1| 3580 Horn | Tel. 02982/20 227 | Fax 02982/20 227-15 | office@vhshorn.at